Magnolie Krankheiten - Magnolie Schädlinge - Magnolie Pflege - Magnolie Standort - Magnolie schneiden

Standort

Im Folgenden soll der Standortanspruch von Magnolien bezüglich Platzbedarf, Sonne/Schatten, Boden und Windexposition betrachtet werden.

Der Platzbedarf

Der zur Verfügung stehende Platz ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl der Magnolienart bzw. Magnoliensorte. Der jungen Magnolienpflanze sollte genügend Platz für eine schöne Entwicklung gegeben werden. Bei Magnolienbäumen sollte eine Fläche mit einem Durchmesser von 4 – 8m pro Pflanze bereit stehen. Strauchförmige oder säulenförmig wachsende Magnoliensorten kommen auch mit entsprechend weniger Platz aus. Äste der Magnolie, die nicht genügend Licht bekommen, weil benachbarte Pflanzen (oder Gebäude) Schatten werfen, werden blühfaul oder vermickern.

Sonne oder Schatten?

Ganz klar, in Mitteleuropa bevorzugen die meisten Magnolienarten eine eher sonnige Lage – wobei es Ausnahmen gibt. Passen neben der Sonneneinstrahlung auch die Bodenverhältnisse, gedeihen Magnolien an so einem Standort gut, sie erfreuen den Gärtner mit gutem Wachstum, einem reichen und konstanten Blütenansatz und guter Holzausreife (was die Schäden im Winter minimiert). Und dennoch kommen die meisten Magnolien auch mit einem Standort aus, der nicht den ganzen Tag vollsonnig ist. Siebolds Magnolie (Magnolia sieboldii) und einige weitere Arten bevorzugen hingegen einen halbschattigen oder absonnigen Standort, der vor allem im Sommer vor der heißen Mittagssonne geschützt ist.



Boden

Magnolien bevorzugen einen schweren und kräftigen Boden, einige Arten auch einen leicht sauren Boden. Magnolien sind Flachwurzler, entsprechend wichtig ist ein konstant feuchter Boden, der sich im Sommer nicht zu stark erwärmt. An natürlichen Standorten wird der Wurzelbereich von herabfallendem Laub, benachbarten Baumkronen oder Unterholz vor Austrocknung und Erwärmung geschützt. Der Gärtner kann dies durch eine Mulchschicht oder eine geeignete Unterpflanzung nachahmen, was besonders bei jüngeren Pflanzen wichtig ist. Ein ausgewachsener Magnolienbaum wirft letztendlich seinen eigenen Schatten auf den Wurzelbereich.

Windexposition

Magnolien sollten eher windgeschützt stehen, ohne freilich im Sommer unter Hitzestau zu leiden. Besonders die Magnolienarten, bei denen die Blüte vor den Blättern erscheint, ist ein windgeschützter Standort zu bevorzugen. Dabei geht es weniger darum, dass die Pflanze nicht mit dem Wind zurecht kommen würde, als dass an einer windexponierten Lage der Blütenschmuck in Mitleidenschaft gezogen wird. Bei Magnolien mit großen Blättern wie die Großblättrige Magnolie (Magnolia macrophylla) oder die Schirmmagnolie (Magnolia tripetala) leiden freilich die Blätter unter starkem Wind.

Magnolien online kaufen

Schöne Magnolien ab EUR 19,95 online kaufen bei unseren Partnerbaumschulen.

zum Magnolien Shop